array(3) { ["rubrik"]=> string(1) "6" ["subrubrik"]=> string(2) "41" ["article"]=> string(3) "480" } Die ultimative deutsche Fan-Page
haunt_upper_body_large
15/04 - Spawn # 201
18/03 - Haunt # 10
11/02 - Haunt # 9
05/02 - Spawn # 200
21/01 - Haunt # 8
15/01 - Haunt # 7
Startseite
Spawn
Haunt
Artikelsuche

The Art of Greg Capullo

Art : Greg Capullo
Einleitende Worte : Todd McFarlane
Erschienen : Januar 2007

Inhalt:
Der Bildband gliedert sich in zwei Sektionen auf: Paintings & Covers und Sketches & Inspirations, wobei die Paintings & Covers gut 90% dieses Bildbandes ausmachen. Vorwiegend handelt es sich um Bilder, bei denen Greg Capullo sich selbst für die Kolorierung verantwortlich zeichnet, einige wenige Cover stammen aus seiner Schaffensphase vor dem Jahr 2000, in denen Brian Haberlin für die Kolorierung verantwortlich gewesen ist. Von diesen Bildern ist zudem ein Großteil Cover der Serien Spawn und Sam & Twitch mit einigen dazwischen gestreuten (zumindest mir) unbekannten Bildern. Bei der Sektion Sketches & Inspirations handelt es sich ausschließlich um Bleistiftzeichnungen unbekannter Motive und Charaktere. Insgesamt umfasst der Bildband 160 Seiten.

Mein Kommentar :
Vorweg zu sagen ist, dass dieser Bildband wirklich nur etwas für Die-Hard Spawn- und Greg Capullo-Fans ist und auch diese sollten sich den Bildband zuerst anschauen und schauen, ob sie diesen wirklich haben wollen. Denn der überwiegende Teil der Motive ist Spawn-Fans bereits bekannt und wer eine große Spawn-Sammlung besitzt kann diese durchgehen und einen größeren Einblick in die Entwicklung von Greg Capullo als Künstler gewinnen, als es mit diesem Bildband möglich ist. Ich will damit den Bildband nicht schlecht reden, denn Aufmachung, Gestaltung und das gesamte Erscheinungsbild sind durchaus sehenswert, doch bietet dieser Band meiner Meinung zu wenig, um die Arbeit von Greg Capullo in seinem Ganzen zu erfassen. Besonders enttäuschend finde ich die mageren Erklärungen seitens Greg Capullo selbst, die auf eine einzige Seite reduziert sind. Insgesamt muss ich aber sagen, dass ich persönlich viel Freude an dem Bildband habe, immer wieder darin herum blättern und mich in den Kunstwerken verlieren kann, doch wie schon geschrieben, es hätte wesentlich mehr sein können.



Diese Seite und alle seine Inhalte @ spawnie 2001-2005 (Impressum - Datenschutz)
Spawn - Fan - Seite ist Teil des Dark-Universe. Powered by DarkCMS © spawnie 2004, 2005, DarkClass © 2003-2005 und DarkDB © spawnie 2004, 2005