haunt_upper_body_large

Spawn The Dark Ages # 6

Autor : Brian Holguiun
Zeichner : Liam McCormack Sharp
Farben : Brian Habrlin, Dan Kemp, Josh Myers

Inhalt:
Benediction
Dublanc ist nun auch in Frankreich angekommen und auf der Jagd nach dem Hellspawn. Seine Spur hat ihn nach Südfrankreich geführt, wo er in einer Grafschaft die wehrlosen Bürger über den Aufenthaltsort des Hellspawns ausfragt. In einer Abtei nahe Girode: Die jugendlich aussehende Nonne Immaculata wird von den anderen Nonnen mit Mitleid aber auch mit Argwohn beobachtet. Ein dunkles Geheimnis lastet auf ihren Schultern, aber sie beklagte sich nie und so ließen die anderen Nonnen sie einfach ihre Arbeit verrichten. In der Kapelle geschieht dann etwas wundersames, Immaculata hat die Wundmale Jesu und fragt die Älteste, was das alles zu bedeuten hat. In einen Wald ist ein junges Pärchen auf der Suche nach einer Unterkunft, sie werden aber von einer Gruppe Straßenräubern aufgehalten. In diesem Moment taucht Covenant auf und macht kurzen Prozeß mit den Räubern. Er nimmt sich des Pärchens an und paßt auf, da die Dunkelheit den Tag verschluckt hat. In der Abtei ist Immaculata dabei zu beichten und ein Bild eines Hellspawns taucht vor ihrem geistigen Auge auf. Selbst in den Träumen taucht der Hellspawn wieder auf und ein grelles Licht scheint in ihr Gemach. Immaculata fängt an zu schreien und einige Nonnen kommen herbei, wagen es aber nicht ihren Raum zu betreten. Immaculata hat sich in einen Engel verwandelt.

Mein Kommentar :
Kommentar wird überarbeitet



Diese Seite und alle seine Inhalte @ spawnie 2001-2005 (Impressum - Datenschutz)
Spawn - Fan - Seite ist Teil des Dark-Universe. Powered by DarkCMS © spawnie 2004, 2005, DarkClass © 2003-2005 und DarkDB © spawnie 2004, 2005